Videos

Hier finden Sie einige Videos über unser Netzwerk und allgemein über die Wirkkraft des Singens. Es werden mit der Zeit weitere Filme dazukommen. Viel Spaß beim Ansehen.

Die Kraft des Heilsamen Singens

Der Vorstand der Initiative "Singende Krankenhäuser e.V." dankt Filmemacherin Dagmar Titsch für ihren Film "Die Kraft des heilsamen Singens". Er speist sich aus ihren Dreharbeiten auf der 4. Jahreskonferenz der Singenden Krankenhäuser 2015 in Köln zum Thema "Singen & Resilienz. Wie Singen uns stärkt" und zeigt einen persönlichen Einblick in die Vision und Initativen des Netzwerks - wie Singen als Gesundheitserreger verstanden und als Ansatz zur Krankeitsbewältigung und Gesundheitsfürsorge im Gesundheitssystem etabliert werden kann. Wichtige Akteure des Vereins, Ehrenvorsitzende & Vorstände, prominente wissenschaftliche Referenten, Weiterbildungsdozenten & musikalische Botschafter kommen in Interviews zu Wort. Die Patientensicht auf das heilsame Singen ist durch die Schilderungen einer Aspergerpatientin vertreten. Die Wortbeiträge sind eingebettet in einen bunten Reigen aus bewegenden Bildern, die Einblicke in Vorträge, Workshops und Singangebote der Initiative bieten.
 

Singen mit stationären Demenz-Patienten

Der Film wurde im Rahmen des ‚Wishing well – music in Healthcare‘ – Projekts in Brighton, Sussex, UK, gedreht. Er zeigt die einzigartige Kraft die Musik hat, um Menschen mit Demenz zu erreichen - mehr lesen

 

Singen bei COPD - Film über eine Atemtherapiegruppe in St. Pölten

Gesang als Überlebenstraining gegen Atemnot - Bericht in ORF-NÖheute am 20.06.2016, von Manuela Matl


"So, wie wir klingen"

Der Film von Chris Kaufmann, Absolvent der Hamburg Media School 2016, zeigt eindrücklich, wie das heilsame Singen an der Psychiatrischen Klinik Lüneburg, ein Singendes Krankenhaus, praktiziert wird und welche Bedeutung dies für die stationären und ambulanten Patienten hat.


Rede von Ministerin Barbara Steffens

Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW auf der 4. internationalen Jahreskonferenz der Singenden Krankenhäuser e.V. am 16.4.2015 in Köln über die Notwendigkeit von Sing-Angeboten in unserem Gesundheitswesen.


Singgruppe in der Psychoonkologie in der Uniklinik Köln

Singgruppe der "Singenden Krankenhäuser e.V." in der Psychoonkologie der Uniklinik Köln, aufgenommen in den Räumen der Siento-Stiftung Köln. Regie und Kamera: Helmut Metten


Eckart von Hirschhausen: Singen kann jeder

Eckart v. Hirschhausen, Arzt, Autor, Komiker und Gründer der Stiftung "HUMOR HILFT HEILEN", Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Singenden Krankenhäuser e.V.


Eckart v. Hirschhausen: Singen fördert Beziehungen

Interview mit Eckart v. Hirschhausen, Arzt, Autor, Komiker und Gründer der Stiftung " HUMOR HILFT HEILEN", Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat der Singenden Krankenhäuser e.V.


Daniela Sauter de Beltré: Ich atme tief

Ich atme tief - Ein Lied von Daniela Sauter de Beltré


Heilende Kraft des Singens/Heilsames Singen - Katharina und Wolfgang Bossinger

Ein Film über die Weiterbildung Heilende Kraft des Singens, sowie heilsames und gesundheitsförderndes Singen (Leitung der Weiterbildung und Entwicklung dieser Methode: Wolfgang und Katharina Bossinger) - weitere Info www.healingsongs.de
Die Weiterbildung findet ebenfalls in Österreich/Graz sowie in Deutschland statt. Die Weiterbildung vermittelt umfassend Methoden und Grundlagen des heilsamen Singens, ein breites Repertoire an heilsamen Liedern und weiteren Formen der Stimmarbeit, sowie die wissenschaftlichen Grundlagen zu Singen und Gesundheit.