Singing Planet Festival in Landsberg/Lech mit Thomas Jüchter uvm.

1. Singing-Planet-Festival in Landsberg/Lech

organisiert von Doro Heckelsmüller
vom 22. - 24.02.2019 ab 13 Uhr

singing planet

Möge unser Planet weithin erkennbar sein, weil die Vögel, die Wale, die Bäume, das Wasser… und wir Menschen mit der Vielfalt unserer Stimmen aus vollem Herzen singen!

Die Verknüpfung von ethischen Werten für ein fair ökologisches Miteinander mit dem gemeinsamen Singen und engagierten Initiativen vor Ort schuf die Idee dieses Festivals. Entschieden achtsam auf diesem Planeten wollen wir wohlklingendes Weltbewusstsein verbreiten.
In unserer krisenhaften Zeit stärken wir das Bewusstsein nicht nur im Singen für das Erdenwohl und individuelle Heil(sam)sein, sondern besonders auch im Tun, Handeln und Wirtschaften auf unserem Planeten. Das ganzheitliche, weltbewusste Gedankengut der Gemeinwohlökonomie www.ecogood.org unterstützt dieses Anliegen.
Im Sinne von „sacred activism“ setzen wir mit Spiritualität und Engagement ein Zeichen.
Weitere Infos auf der homepage singingplanetfestival
                                                ---------------------------------------------

Zusatzveranstaltung

am Sonntag, 24. Februar 2019 von 11 – 15 Uhr
Ein Angebot von Thomas Jüchter (Buxtehude) im Pfarrsaal Mariä Himmelfahrt, LL

Fünf Rhythmen – gesungen!

Der Workshop lädt ein, über Chants und Mantren, Improvisation, Tänze, Texte und Körper einen Bogen zu spannen. Dieser geht von den ruhigen Bewegungen des flowing, den kraftvollen Sounds des staccato, dem Feuer und sprudelnden Wasser des chaos, den „Neugeburten“ des lyrical zum tiefen Frieden in der Stille.

Der Fokus liegt auf den „Fünf Rhythmen“ nach Gabrielle Roth. Viele kennen diese sehr dynamische Form mit den Rhythmen (flowing – staccato – chaos – lyrical – silence) aus dem Tanz.

Bereichert durch seine langjährige Arbeit als Musiktherapeut und Singgruppenleiter hat Thomas Jüchter mit „Fünf Rhythmen – gesungen!“ eine Möglichkeit entwickelt sich mit urmenschlichen Themen (Archetypen) zu verbinden. Dies geht weit über das Erleben der rein musikalischen Rhythmen hinaus und erfasst alle Bereiche des menschlichen Seins.

Thomas Jüchter, Dipl.Musiktherapeut/FH-NL, Studium in Nijmegen/NL, seit 1994 in psychosomatischen Kliniken tätig, Weiterbildung in Transaktionsanalyse, seit 2001 KH Ginsterhof, zertif. Singleiter (SiKra), freiberuflich als Dozent in Singleiter-Weiterbildung (SiKra), leitet seit 2008 in Buxtehude die Mitsing-Initiative Cantokreise, www.cantokreise.de

Bitte separat anmelden - Betreff:  ‚5 Rhythmen‘      Kosten: 40 €  (vor Ort)
Thomas Jüchter, EMail: thoka.juechter@web.de

Zurück