JUPARK Südhessen - Selbsthilfe - Erfahrungsaustausch u.a. mit Elke Wünnenberg

von Singende Krankenhäuser (Kommentare: 0)

JUPARK - Südhessen

Die aktive Selbsthilfegruppe lädt ein zu einem Erfahrungsaustausch mit Ärzten, Therapeuten und Betroffenen

Wann: Samstag, 26. August 2017 / 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Gewölbekeller im Bürgerzentrum, Frankfurter Hof, 65843 Sulzbach / Ts.

Programm

14.00 Uhr - Gisela Steinert

14.10 Uhr - Dr. med. Claudia Weiland, Fachärztin für Neurologie im Krankenhaus Hanau
Rund um Parkinson - Neues im Bereich Parkinson

14.40 Uhr - Evelyn Mahla und Silvia Jung , Studienkoordinatorinnen, Klinik Marburg
Wie informiere ich mich als Patient über Parkinson-Studien in Deutschland?
Der „Fox Trial Finder“ eine Datenbank der Michael J. Fox Stiftung

15.00 Uhr Pause

15.30 Uhr - Dr. Mareike Schwed, Sportwissenschaftlerin, Neurowerkstatt Darmstadt
Workshop „Die bewegte Selbsthilfegruppe“ – Ergebnisse auch aus Sicht der Patienten

16.00 Uhr - Dr. Jürgen Weber & Stephanie Heinze
Vorsitzender und Stiftungsbeauftragte, Hilde-Ulrichs-Stiftung für Parkinsonforschung
Elke Wünnenberg, Vorstandsvorsitzende, Singende Krankenhäuser e.V.
Henrike Graef, Singleiterin, Singende Krankenhäuser e.V.
Selbsthilfe-Pilotprojekt: „Singend der Krankheit begegnen“
Die Beteiligten stellen das Projekt vor.

Im Anschluss
Nach der Veranstaltung wollen wir den Tag in einem naheliegenden Lokal ausklingen lassen.

„Um Anmeldung bis spätestens 15. August 2017 wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind."
Bitte melden Sie sich direkt bei Gisela Steinert, JUPARK Südhessen, Tel: 06196-9529183 – email: St0600@aol.com

Zurück